Tänze der Mönche Tibets und ein Sandmandala…

Vom 29. August bis 2. September können Interessierte in der Schinkelhalle Potsdam tibetischen Mönchen bei der Erstellung eines Sandmandalas über die Schultern schauen und diese tiefgründige Kunst mit allen Sinnen direkt erleben. Erfahren Sie, was in den Farben und Formen steckt und probieren Sie unter Anleitung der Mönche die Technik selbst aus. Ein besonderer Höhepunkt sind die Aufführungen der rituellen Tänze der Klöster am 31. August und 1. September, jeweils um 19.30 Uhr. In prächtigen, mit vielerlei Symbolik aufgeladenen Kostümen nehmen die Mönche unter den beeindruckenden Masken andere Identitäten an. Archetypen des Seins: Schwarzhut-Zauberer, Dakini, Yak und Hirsch und vieles mehr. Die rhythmische und gesangliche Begleitung der Tänze mutet seltsam atonal und dissonant an: die Verbindung von Klang und Sprache als Ausdruck elementaren Empfindens jenseits melodiöser Liedharmonie…
Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Live-Erlebnis!

Cham Tänze
Freitag, 31. August, 19.30 Uhr
Sonnabend, 1. September, 19.30 Uhr

Eintritt: 13,00 Euro / 10,00 Euro (ermäßigt)
Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre) 40,00 Euro
Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

Einlass: 19.00 Uhr
Programmbeginn: 19.30 Uhr
Programmende: ca. 21.00 Uhr

Am 31. August und 1. September öffnen wir ab 18.00 Uhr unsere Sommerbar auf dem Schirrhof.

Rahmenprogramm:

Streuen des Mandala

29. August bis 1. September, täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr
2. September, 11.00 bis 16.00 Uhr

Workshop Sandmandala
31. August und 1. September, 16.00 Uhr

Vortrag: Inhalt und Bedeutung des Mandala
1.September, 17.00 Uhr
2. September, 14.00 Uhr

Feierliche Auflösung des Mandala
2. September, 16.00 Uhr

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Rahmenprogramms ist frei.

29. August bis 2. September 2018
Schinkelhalle Potsdam
Schiffbauergasse 4A, 14467 Potsdam

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen unter www.kringellocken-kloster.de.